Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

frapu
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 9. April 2010, 11:21

Re: Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

Beitrag von frapu » Dienstag 21. Januar 2014, 15:15

nvzv hat geschrieben: Ich verfolge gerade noch eine andere Idee...
ok

Maxm
Beiträge: 8
Registriert: Montag 25. April 2011, 18:05

Re: Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

Beitrag von Maxm » Dienstag 8. Juli 2014, 13:54

Guten Tag,

gibt es an der Stelle schon Neuigkeiten?

Ich will in naher Zukunft zu an! wechseln, der Fritz!Box dann aber mit der Freetz-Firmwareerweiterung noch mehr Funktionalität verpassen. Problem hierbei ist, dass eine neue Firmware aufgespielt wird. Ich denke mal, dass sich Das dann so ähnlich wie mit einer eigenen Fritz!Box verhalten könnte.

Benutzeravatar
nvzv
Beiträge: 164
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 15:51
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

Beitrag von nvzv » Dienstag 8. Juli 2014, 14:27

Hallo Maxm,

mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit wird die automatische Provisionierung nicht mehr funktionieren, wenn eine Freetz-geflashte Box verwendet wird.
Damit keine Verbindung.

Bei PPPOE-Sessions sind alle Voice-Einstellungen nur auf der original Fritzbox abrufbar.
SIP-Account-Daten geben wir nicht heraus. Eigene SIP-Anbieter können aber trotzdem eingerichtet werden.

Es ist insgesamt also nicht zu empfehlen.

Viele Grüße
nvzv
http://www.an.de

Kundenportale:
http://pk.an.de
http://gk.an.de

Einfach mehr an!schluss!
an! auf Facebook:
http://www.facebook.com/an.Leipzig

Maxm
Beiträge: 8
Registriert: Montag 25. April 2011, 18:05

Re: Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

Beitrag von Maxm » Mittwoch 9. Juli 2014, 13:49

Schade, danke für die schnelle Antwort!

max
Beiträge: 30
Registriert: Montag 25. April 2011, 17:56

Re: Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

Beitrag von max » Samstag 9. Mai 2015, 10:19

Hallo,

die HL Komm hat gestern meine bisherige Fritzbox 7112 in eine 7570 getauscht. Seitdem kann ich KEINE eigene VoIP zum Telefonieren mehr einrichten.

Das ist ÄRGERLICH.
:x

Wie kann ich die bisherigen Rufnummern weiter nutzen?

Bitte eine Antwort. Danke.

MfG Max

Benutzeravatar
nvzv
Beiträge: 164
Registriert: Mittwoch 20. Oktober 2010, 15:51
Wohnort: Leipzig
Kontaktdaten:

Re: Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

Beitrag von nvzv » Montag 11. Mai 2015, 08:03

Hallo max,

kannst du bitte schauen, dass du die aktuellste Firmware verwendest?

Das müsste die aktuellste sein:
Produkt: FRITZ!Box Fon WLAN 7570 vDSL
Version: 75.04.81
Sprache: deutsch
Release-Datum: 19.02.2014

http://download.avm.de/fritz.box/fritzb ... 4.81.image

Viele Grüße
nvzv
http://www.an.de

Kundenportale:
http://pk.an.de
http://gk.an.de

Einfach mehr an!schluss!
an! auf Facebook:
http://www.facebook.com/an.Leipzig

max
Beiträge: 30
Registriert: Montag 25. April 2011, 17:56

Re: Welche Einschränkungen bei Verwendung eigener Fritzbox?

Beitrag von max » Dienstag 12. Mai 2015, 11:21

Hallo,

die Firmware ist sogar noch neuer: 75.04.92

und trotzdem funktioniert es nicht richtig!!!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste